Bienen 2020

Einen Besuch der fleißigen Gärtnerinnen und Gärtner aus der Kita St. Apollonia erhielten auch Bezirksbürgermeisterin Elke Eschweiler und der Eilendorfer Bezirksamtsleiter Martin Freude auf dem neu gestalteten Vorplatz des Bezirksamtes in Eilendorf. Umfangreich wurden sie über das Projekt informiert und erhielten zudem Samen für bienenfreundliche Streublumen, die sofort am neuen Vorplatz des Eilendorfer Bezirksamtes eingepflanzt wurden. Die Bewerbungsfrist für das Projekt läuft noch bis zum 31. Juli 2020 und dann entscheidet eine Jury darüber, ob Majas Blumenwiese in Eilendorf einen Preis erhält.

Unter dem Motto: „Auf Majas Blumenwiese“ haben Andrea Jaschik, Nicole Reuter, Hannelore Lohkämper und die Apollonia-Kinder gemeinsam den weitläufigen Kita-Garten von St. Apollonia bienenfreundliche gestaltet. Mit den Ergebnissen haben sie sich für den bundesweiten Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen 2020“ beworben. Ziel des Wettbewerbs ist es Flächen bienenfreundlicher zu gestalten.

Die Kita-Kinder haben ihre Erlebnisse rund um das Projekt auf Bildern gestaltet und mit einer abenteuerlichen Geschichte hinterlegt, die auch in einem Video festgehalten wurden: https://youtu.be/ e3OWJhYMK3

Fotos: Eilendorf aktuell