Schwalbe Wanderfahrten

Der Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende Peter Stoffel die zahlreich erschienenen Mitglieder. Er dankte den Aktiven für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Die Geschäftsführerin Marianne Alt stellte die aktuellen Änderungen in der Straßenverkehrsordnung mit Auswirkung auf den Radverkehr vor. Der Kassenwart Dieter Siebers stellte Einnahmen und Ausgaben gegenüber und konnte eine positive Bilanz vermelden. Die Kassenprüfer bestätigten die ordnungsgemäße Führung der Finanzen.

Eine außerordentlich positive Bilanz zog Karl-Heinz Klein für die Breitensportabteilung. Die Wanderfahrten für jedermann, die Radtourenfahrt (RTF) und weitere Veranstaltungen erfreuten sich großer Beliebtheit, auch über Eilendorf hinaus. Eindeutiger Höhepunkt des Radsportjahres war die Teilnahme am Bundesradsporttreffen in Neustadt an der Weinstraße, bei dem die „Schwalben“ in der Mannschaftswertung zum viertenmal in Folge den ersten Platz belegte. Andrea Schulz berichtete über die Abteilung Hallenradsport, die in 2019 einen weiteren Aufschwung genommen hat, und konnte gute Platzierungen der jungen Kunstradsportler nicht nur im Bezirk, sondern auch auf Landesebene vermelden. Bei Teil-Vorstandswahlen wurde Marianne Contzen als 2. Vorsitzende und Virginia Mülligans als Sozialwartin gewählt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Jürgen Theissen gewählt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung fanden zahlreiche Ehrungen für sportliche Leistungen statt.

Bei der Pokalwertung für häufige Teilnahme an Schwalbe-Veranstaltungen belegte Gerd Beißel den 1. Platz vor Marianne Contzen und Marianne Alt. Die RTF-Vereinswertung gewann Mike Landgraf vor Herbert Jund und Marianne Alt. Für 2020 ist ein umfangreiches Programm in Vorbereitung. Neben den üblichen Radtouren sind u. a. ein Radurlaub auf Mallorca, die Teilnahme am Bundesradsporttreffen in Schwerin, eine Radfernfahrt Paris-Nizza und ein gemeinsamer Radurlaub mit dem Reimser Partnerverein im Elsass geplant. Weitere Informationen unter www.schwalbe-eilendorf.de.

Start in die  neue Breitensportsaison

Für 2020 hat der Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf wieder ein umfangreiches Angebot an Breitensportveranstaltungen vorbereitet, zu denen alle Radsportfreunde herzlich eingeladen sind. Die Saison beginnt vorraussichtlich erst im am 10. Mai 2020. Weitere Informationen dazu in der Maiausgabe!

Weitere Wanderfahrten für jedermann, jeweils in drei Gruppen und mit Streckenlängen zwischen 35 km und 110 km, folgen am 1. Juni, 21. Juni, 5. Juli, 23. August, 13. September und  4. Oktober. Treffpunkt ist jeweils um 9.00 Uhr am Sportplatz Halfenstraße. Die Radtourenfahrt (RTF) „Schwalbe-Tour Nordeifel“ mit Start am Vereinshaus Eilendorf findet am 2. August statt. Weiterhin sind ein Radsporturlaub auf Mallorca, die Teilnahme am Bundesradsporttreffen in Schwerin, zwei Mehrtagesfahrten  und eine Wanderung zum Saisonabschluss am 25. Oktober geplant. Ausführliche Terminkalender und weitere Informationen können beim Fachwart Breitensport, Karl-Heinz Klein, Tel. 02408-8409, E-Mail karl.h.klein@web.de angefordert werden. Informationen gibt es auch unter www.schwalbe-eilendorf.de.